Aktuelle Preisentwicklung

Immobilienpreise in Bornheim-Kardorf-Hemmerich

Inhaltsübersicht

Wissenswertes über Bornheim-Kardorf-Hemmerich

Die Stadtteile Kardorf und Hemmerich liegen am Vorgebirgshang, beziehungsweise an der Kante des Vorgebirges, zwischen Merten und Waldorf.

Mit je circa 1.500 bis 2.100 Einwohnern gehören sie eher zu den kleineren Stadtteilen Bornheims.

Es gibt sowohl in Kardorf als auch in Hemmerich Bushaltstellen der Linie 818 und in Merten und Waldorf Bahnhaltstellen der Linie 18, die sich bequem mittels des Busses erreichen lassen.

Der bekannte Naturpark Rheinland, auch Kottenforst-Ville genannt, erstreckt sich anteilig über Hemmerich und lädt somit bei gutem Wetter zu ausgiebigen Spaziergängen ein.

 

Kaufpreisentwicklung für Häuser

In der unten stehenden Grafik sehen Sie die Entwicklung des durchschnittlichen Kaufpreises für Bestands- und Neubauhäuser in [field title].

Der durchschnittliche Immobilienpreis für Häuser zum Kauf lag im letzten Quartal (Q4 2021) in [field title] bei 3615 € pro m². Das entspricht einer Preisentwicklung von + 13,5 % innerhalb eines Jahres und + 47,6 % seit Q1 2018.

Der Wert Ihrer Immobilie?
Aktuell: Q4 2021
∅ € 3.615 / m²
Letztes Jahr: Q4 2020
∅ € 3.185 / m²
+ 13,5 %
in 12 Monaten
+ 47,6 %
seit Q1 2018

Quadratmeterpreise nach Regionen:

€ 3.425 / m²
€ 3.650 / m²
€ 3.950 / m²
€ 3.950 / m²
€ 3.715 / m²
€ 3.815 / m²
€ 4.100 / m²
€ 3.790 / m²
€ 3.950 / m²

Kaufpreisentwicklung für Wohnungen

Im folgenden Diagramm sehen Sie die Entwicklung des durchschnittlichen Kaufpreises in [field title] für Bestands- und Neubauwohnungen.

Der durchschnittliche Kaufpreis für Eigentumswohnungen liegt aktuell bei (Q4 2021) in [field title] bei 2850 € pro m². Das entspricht einer Preisveränderung von + 13,8 % innerhalb des letzten Jahres und + 50,0 % seit Q1 2018.

Der Wert Ihrer Immobilie?
Aktuell: Q4 2021
∅ € 2.850 / m²
Letztes Jahr: Q4 2020
∅ € 2.505 / m²
+ 13,8 %
in 12 Monaten
+ 50,0 %
seit Q1 2018

Quadratmeterpreise nach Regionen:

€ 2.790 / m²
€ 2.990 / m²
€ 3.100 / m²
€ 3.000 / m²
€ 2.975 / m²
€ 2.925 / m²
€ 3.050 / m²
€ 3.430 / m²
€ 3.100 / m²

Mietpreisentwicklung für Häuser

In der unten stehenden Grafik sehen Sie die Entwicklung des durchschnittlichen Mietpreises für Häuser in [field title].

Der durchschnittliche Mietpreis für Häuser lag im letzten Quartal (Q4 2021) in [field title] bei 9.41 € pro m². Das entspricht einer Preisentwicklung von + 6,1 % innerhalb eines Jahres und + 18,2 % seit Q1 2018.

Der Wert Ihrer Immobilie?
Aktuell: Q4 2021
∅ € 9,41 / m²
Letztes Jahr: Q4 2020
∅ € 8,87 / m²
+ 6,1 %
in 12 Monaten
+ 18,2 %
seit Q1 2018

Quadratmeterpreise nach Regionen:

€ 9,10 / m²
€ 9,73 / m²
€ 9,61 / m²
€ 9,90 / m²
€ 9,46 / m²
€ 9,56 / m²
€ 9,98 / m²
€ 10,10 / m²
€ 9,85 / m²

Mietpreisentwicklung für Wohnungen

Im folgenden Diagramm sehen Sie die Entwicklung des durchschnittlichen Mietpreises in [field title] für Bestands- und Neubauwohnungen.

Der durchschnittliche Mietpreis für Eigentumswohnungen liegt aktuell bei (Q4 2021) in [field title] bei 8.22 € pro m². Das entspricht einer Preisveränderung von + 5,0 % innerhalb des letzten Jahres und + 17,1 % seit Q1 2018.

Der Wert Ihrer Immobilie?
Aktuell: Q4 2021
∅ € 8,22 / m²
Letztes Jahr: Q4 2020
∅ € 7,83 / m²
+ 5,0 %
in 12 Monaten
+ 17,1 %
seit Q1 2018

Quadratmeterpreise nach Regionen:

€ 8,05 / m²
€ 8,50 / m²
€ 8,44 / m²
€ 8,90 / m²
€ 8,32 / m²
€ 8,28 / m²
€ 8,57 / m²
€ 9,00 / m²
€ 8,70 / m²

Demografische Daten

Altersgruppen

Bevölkerungsentwicklung

Beschäftigungsentwicklung

Haushaltsgrößen

Der Wert Ihrer Immobilie?

Ihr regionaler Experte

wav-mobile-startseite

René Reuschenbach

Telefon: 02236. 885 850

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie einen Rückruf?

   Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
Gerne für Sie da!
Wir stehen Ihnen gerne für Ihre Fragen und Wünsche zur Seite!