Für Verkäufer und
Vermieter aus Weilerswist

Lernen Sie mit unserer Unterstützung als Immobilienmakler Weilerswist und den regionalen Immobilienmarkt kennen.

0
Kunden suchen eine
Wohnung bis 450.000 €
0
Kunden suchen ein
Haus bis 550.000 €
0
Kunden suchen ein
Grundstück bis 300.000 €
Sie suchen einen Käufer?

Unsere Immobilienmakler sind in Weilerswist für Sie da

WAV Immobilien Reuschenbach GmbH:

Bei Immobilienangelegenheiten helfen Ihnen unsere Makler aus Weilerswist gerne weiter

Benötigen Sie beim Hausverkauf, Wohnungsverkauf, Grundstücksverkauf oder Mehrfamilienhausverkauf Unterstützung? Oder möchten Sie mithilfe unserer Immobilienmakler Weilerswist zu Ihrem Wohnort machen? Dann sind Sie bei unseren Experten der WAV Immobilien Reuschenbach GmbH an der richtigen Adresse. Wir sind nicht nur bereits seit 1982 in der Immobilienvermittlung tätig, sondern kennen uns auch mit dem regionalen Immobilienmarkt bestens aus. Daher wickeln wir Immobilienangelegenheiten jeder Art zuverlässig, rechtssicher und zügig für Sie ab. Gerne informieren wir Sie über unser Leistungsspektrum.

egp_broschueren_mockup_cover.png
Profitieren Sie von der Expertise unserer Immobilienmakler in Weilerswist

Wir verkaufen Ihre Immobilie in Weilerswist zügig

Für einen Privatverkäufer kann der Verkauf eines Hauses oder einer Eigentumswohnung mitunter ein schwieriges Unterfangen darstellen. Denn es gibt bei einem Immobilienverkauf viele Punkte zu beachten, um zu einem erfolgreichen Abschluss zu kommen. Eine realistische Immobilienbewertung muss erfolgen, die passende Vermarktungsstrategie gewählt und ein geeigneter Käufer gefunden werden. Unsere Immobilienmakler aus Weilerswist übernehmen gerne all diese Schritte für Sie. Sie halten dabei die aktuellen Entwicklungen des Immobilienmarktes in Weilerswist im Blick und verkaufen Immobilien meist zügig und zu einem attraktiven Preis.

Downloaden Sie unsere kostenlosen Infobroschüren

Kennen Sie den Wert Ihrer Immobilie?
Für Immobilienverkäufer kostenfrei!
Wer wir sind
Was wir tun

Immobilien­makler Weilerswist: Unsere Referenzen

Die gute Lage, viele Freizeitmöglichkeiten und Arbeitsplätze bei großen Unternehmen zählen zu den Gründen, warum unsere Immobilienmakler Weilerswist und die Region als Wohnort empfehlen. Stöbern Sie in unseren Referenzen und sehen Sie, welche Immobilien wir bereits erfolgreich vermarktet haben. Gerne können Sie sich auch unsere Immobilienangebote ansehen. Sind Sie bei Ihrer Immobiliensuche noch nicht fündig geworden, hinterlassen Sie uns doch eine Suchanfrage. Wir informieren Sie dann über passende Immobilienangebote.

Weilerswist wartet auf Großinvestoren

Nur rund 20 Kilometer entfernt von der Zülpicher Börde liegt die Gemeinde Weilerswist. Die Gemeinde, die am 1. Juli 1969 durch die kommunale Neugliederung des Landkreises Euskirchen aus den Gemeinden Lommersum, Metternich, Müggenhausen, Vernich und Weilerswist entstanden ist, hat heute 14 Ortsteile. Sie wird durchflossen von der Erft und der Swist und bietet ihren 17.602 Einwohner so zahlreiche Möglichkeiten für Spaziergänge am Wasser. Sehenswert sind unter anderem die verschiedenen Burgen wie die Burg Metternich, die Burg Kühlseggen oder die Burg Kleinvernich, bei denen es sich um Wasserburgen handelt. 

Infrastruktur

In Weilerswist hat sich unter anderem das Logistikzentrum des Drogeriemarktes „dm“ angesiedelt. Im Gewerbegebiet sind außerdem weitere Unternehmen zu finden wie zum Beispiel ein Standort des Baustoffherstellers Saint-Gobain Weber, der Containerbauer Laudon und die Arcus Edelstahl GmbH. Zudem können sich an der „PrimeSite Rhine Region“ Großinvestoren auf insgesamt 140 Hektar Industrie- und Gewerbefläche ansiedeln.

Die Unternehmen profitieren dabei unter anderem von der günstigen Lage. Weilerwist ist angebunden an die Autobahn 61 sowie Autobahn 1 und befindet sich in der Nähe der drei Großstädte Köln, Bonn und Aachen. Aber nicht nur Großinvestoren, sondern auch die Einwohner profitieren von der guten Anbindung. Von den Haltepunkten Weilerswist-Derkum und Weilerswist sind sie mit der Bahn in zirka 30 bis 50 Minuten am Kölner Hauptbahnhof.

Die Freizeit lässt sich aber auch wunderbar in der Gemeinde selbst verbringen. In Weilerswist gibt es einige Restaurants, Eiscafés und Lebensmittelgeschäfte, sodass jeder Einwohner in kulinarischer Hinsicht auf seine Kosten kommt. Außerdem sind in Weilerswist zahlreiche Vereine ansässig – angefangen von Karnevalsvereinen über Musikvereine bis hin zu Sportvereinen.

Mit dem Verein zur Schulwegsicherung Vernich, der Weilerswister Bürgerhilfe, der Weilerswister Tafel und weiteren, befinden sich in Weilerswist auch einige Vereine, bei denen der soziale Zweck im Vordergrund steht.

Wohnen in Weilerswist – Weilerswist Immobilien

Ob Wohnungen, Doppelhaushälften, freistehende Einfamilienhäuser oder Bungalow – in Weilerswist finden Sie ein breites Immobilienangebot. Zudem entsteht in der Gemeinde zwischen dem Ehrenfriedhof und der Steinfelder Straße das Baugebiet „Hausweiler“, das Platz für 56 Einfamilienhäuser und 12 Doppelhaushälften bietet.

Sind Sie auf der Suche nach einer Immobilie zur Miete oder zum Kauf und möchten Sie mit unserer Hilfe als Immobilienmakler Weilerswist zu Ihrem Zuhause machen, senden Sie uns gerne einen Suchauftrag. Im Formular können Sie uns Angaben zur gewünschten Immobilienart, zur Größe und zum gewünschten Ortsteil hinterlassen. Haben wir ein passendes Angebot im Bereich „Immobilien Weilerswist“, werden wir Sie benachrichtigen. Sie erhalten dann zunächst ein Exposé mit Objektfotos von uns und können Sich gegebenenfalls auch einen virtuellen Immobilienrundgang anschauen, bevor Sie sich für oder gegen einen Besichtigungstermin vor Ort entscheiden.

Immobilienverkauf in Weilerswist

In einigen Situationen ist es erforderlich, seine Immobilie in Weilerswist zu verkaufen – zum Beispiel nach einer Scheidung, bei einem Jobwechsel oder im Alter. Denken Sie aus solchen Gründen über einen Wohnungsverkauf oder einen Hausverkauf nach, sind wir gerne für Sie da und wickeln die Veräußerung komplett für Sie ab. Unsere Immobilienmakler für Weilerswist führen dabei unter anderem eine professionelle Wertermittlung durch, um den Verkaufspreis zu ermitteln.

Die Wertermittlung ist besonders vor dem Hintergrund wichtig, dass auch Kaufinteressenten sich über die gängigen Kaufpreise informieren. Legen Sie zum Beispiel einen viel zu niedrigen oder zu hohen Verkaufspreis fest, wird das wahrscheinlich zu Verwunderung führen.

Die Kaufinteressenten werden entweder Mängel vermuten und keinen Besichtigungstermin vereinbaren oder sie werden nicht bereit sein, eine überzogene Forderung zu zahlen. Denn ein entsprechendes Vergleichsobjekt könnten sie ja zu einem günstigeren Preis bekommen. Wir finden eine realistische Verkaufspreisfestlegung daher entscheidend für einen erfolgreichen Verkauf.

Außerdem zählt zu unserem umfangreichen Leistungsspektrum unter anderem auch die Vermarktung, die Durchführung der Besichtigungstermine sowie die Immobilienübergabe.

Uns ist es ein Anliegen, Ihre Immobilie in Weilerswist zu einem attraktiven Preis zu verkaufen! Profitieren Sie im Bereich „Weilerswist Immobilien“ von unserer Expertise, unserer Erfahrung und unserem Wissen über den regionalen Immobilienmarkt.

Wir freuen uns, wenn Sie mehr über die Leistungen der WAV Immobilien Reuschenbach erfahren, sich über den Immobilienverkauf in Weilerswist informieren und unsere Immobilienmakler mit Ihrem Vorhaben betrauen möchten.

Weilerswist

Als Immobilienmakler Weilerswist sind wir auch in den Ortsteilen Bodenheim, Derkum, Großvernich, Hausweiler, Horchheim, Kleinvernich, Lommersum, Metternich, Mügenhausen, Neuheim, Neukirchen, Ottenheim, Schneppenheim und Schwarzmaar für Sie da.

Immobilienmakler Weilerswist: Ihr Experte für die Region!

Bei allen Immobilienangelegenheiten sind wir von der WAV Immobilien Reuschenbach GmbH Ihr Ansprechpartner. Ob Sie Ihr Haus in Weilerswist verkaufen oder vermieten möchten, eine Immobilie zur Miete oder zum Kauf suchen oder als Eigentümer auf Mietersuche sind – wir finden für Sie die passende Lösung. Rufen Sie an und erfahren Sie mehr über unsere Leistungen auf dem Gebiet „Immobilien Weilerswist“.

Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 0 22 27 / 90 92 84!

Immobilienmakler begeben sich zum Beispiel auf die Suche nach Objekten zum Kauf oder zur Miete für Interessenten. Darüber hinaus bieten sie aber auch Immobilienverkäufer ein breites Leistungsspektrum mit der Abwicklung des vollständigen Verkaufsprozesses an. Dabei kümmern sie sich nicht nur um die Verkaufsvorbereitung, die Vermarktung und die Durchführung der Besichtigungstermine, sondern übernehmen auf Wunsch auch die Verkaufspreisverhandlungen für die Immobilienverkäufer. Außerdem sorgen sie bei der Immobilienübergabe für den reibungslosen Übergang zwischen dem alten und dem neuen Eigentümer.

Seriöse Makler sind breit vernetzt und können ihren Kunden daher im Bedarfsfall auch schnell Kontakte vermitteln.

Gute Makler pflegen zudem Kontakte zu Ämtern und Behörden, zu Finanzierungsexperten und zu Steuerberatern und vermitteln ihre Kunden bei Bedarf an diese.

Die Höhe der Maklerprovision richtet sich nach dem Bundesland, in dem Sie wohnen. In Nordrhein-Westfalen beträgt die Maklerprovision eines Privatverkäufers für ein Einfamilienhaus oder eine Doppelhaushälfte 7,14 Prozent des Kaufpreises. Sowohl der Verkäufer als auch der Käufer müssen für die Maklerprovision aufkommen, und zwar jeweils zur Hälfte. Mit dem Makler können aber auch andere Vereinbarungen gemacht werden.

Gibt es beim Immobilienverkauf bzw. Immobilienkauf relativ klare Regelungen, sieht es anders aus, wenn Sie einen Immobilienmakler mit der Immobiliensuche für ein Mietobjekt betrauen. In diesem Fall darf die Maklerprovision nicht höher als zwei Nettokaltmieten zuzüglich Mehrwertsteuer betragen. Betraut ein Vermieter hingegen einen Makler mit der Mietinteressentensuche, darf der Makler auch einen höheren Preis verlangen.

Tipp: Möchten Sie ein Mehrfamilienhaus verkaufen, gilt das „Gesetz über die Verteilung der Maklerkosten bei der Vermittlung von Kaufverträgen über Wohnungen und Einfamilienhäuser“ nicht. Daher können Sie sich in diesem Fall mit dem Immobilienmakler auf die Provisionshöhe einigen.

Die Maklerprovision richtet sich nach dem Bundesland, in dem Sie leben, sowie nach dem Kaufpreis. In Nordrhein-Westfalen beträgt die gängige Maklerprovision 7,14 Prozent des Kaufpreises, wobei 3,57 Prozent vom Immobilienverkäufer und 3,57 Prozent vom Immobilienkäufer zu zahlen sind. Vermittelt der Makler beispielsweise eine Immobilie für 1.000.000 Euro erfolgreich, werden 71.400 Euro Maklerprovision fällig – jeweils 35.700 Euro für den Immobilienverkäufer und jeweils 35.700 Euro für den Immobilienkäufer.

Sind Sie auf der Suche nach einem professionellen Immobilienmakler sollten Sie unter anderem seine Berufsbezeichnung prüfen. „Immobilienmakler“ kann sich zwar jeder nennen, über das nötige Spezialwissen verfügt aber zum Beispiel eine „Kauffrau in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft“ oder ein „Immobilienkaufmann“.

Professionelle Immobilienmakler wissen unter anderem über die aktuellen Verkaufspreise, Mietpreise und Pachtpreise in der Region Bescheid und können auch den Immobilienwert anhand verschiedener Faktoren und Verfahren bestimmen. Zu diesen Faktoren zählen unter anderem die Lage, der Zustand und die Ausstattung der Immobilie. Zu den Verfahren gehören das Vergleichswert-, das Sachwert- und das Ertragswertverfahren.

Neben dem fachlichen Wissen sollte auch die Einstellung des Immobilienmaklers stimmen. So sollte er Ihnen zum Beispiel Verzögerungen im Verkaufsprozess zeitnah mitteilen.

Ein professioneller Immobilienmakler bietet Ihnen ein Rundum-sorglos-Paket an und pocht nicht auf eine Vertragsunterzeichnung.

Unserer Meinung nach ist es am besten, einen Makler mit dem Immobilienverkauf zu betrauen, der sich voll und ganz der Vermittlung Ihrer Immobilie widmet. Denn mit der Mehrfachvermarktung durch mehrere Makler gehen verschiedene Nachteile einher. So kann es beispielsweise passieren, dass die Makler Ihre Immobilie in Print- oder Onlinekanälen zu unterschiedlichen Preisen vermarkten und dass sich Kaufinteressenten darüber wundern. Außerdem kümmert sich womöglich nicht jeder Makler um die schnelle Vermittlung Ihrer Immobilie. Der Grund dafür ist, dass nur der Makler die Provision bekommt, der die Immobilie erfolgreich vermittelt und die anderen leer ausgehen. Ein weiterer Nachteil ist unserer Meinung nach, dass Sie mit der Koordination der Besichtigungstermine einen größeren Aufwand haben als bei der Vermarktung durch einen Makler.

Wir empfehlen Ihnen daher beim Immobilienverkauf einen qualifizierten Makleralleinauftrag, durch den die optimale Vermittlung Ihrer Immobilie sichergestellt wird.

Nicht der Makler entscheidet über den Immobilienkäufer, sondern der Eigentümer. Allerdings schlägt der Makler dem Eigentümer Kaufinteressenten vor. Zu diesen zählen unter anderem die Kaufinteressenten mit den höchsten Geboten, sofern von diesen alle erforderlichen Unterlagen wie die letzten drei Gehaltsabrechnungen, eine Schufa-Auskunft und eine Finanzierungsbestätigung der Bank vorliegen. Nun kann es aber sein, dass dem Eigentümer die Kaufinteressenten mit den höchsten Geboten nicht zusagen – beispielsweise, weil es sich bei diesen um Projektentwickler mit Großvorhaben handelt, die ihm nicht gefallen. Dies kann dazu führen, dass der Eigentümer einen Privatkäufer mit einem niedrigeren Gebot bevorzugt.

Es wird unterschieden zwischen einem Maklervertrag, einem einfachen Maklerauftrag und einem Makleralleinauftrag. Bei einem Maklervertrag dürfen Sie weitere Makler beauftragen und auch selbst nach einem Käufer suchen. Entscheiden Sie sich später für einen Käufer, den der Makler Ihnen vorgeschlagen hat, müssen Sie eine Maklerprovision entrichten.

Bei einem einfachen Makleralleinauftrag befasst sich ein Makler mit dem Verkauf Ihrer Immobilie. Haben Sie sich für einen solchen entschieden, dürfen Sie keine anderen Makler mehr mit dem Verkaufsprozess betrauen, wohl aber selbst auf Käufersuche gehen. Kauft der vom Makler vorgeschlagene Kandidat Ihre Immobilie, müssen Sie die Maklerprovision an den Makler entrichten.

Setzen Sie auf den qualifizierten Makleralleinauftrag, dürfen sich weder Sie noch ein anderer Makler um die Vermittlung Ihrer Immobilie kümmern. Dafür sind mit dem qualifizierten Makleralleinauftrag jedoch mehrere Vorteile verbunden. Der Makler wird sich so beispielsweise intensiv mit dem Verkauf Ihrer Immobilie befassen und alles dafür tun, einen guten Verkaufspreis zu erzielen. Denn bei einem erfolgreichen Verkauf bekommt er auf jeden Fall die Maklerprovision.

Besuchen Sie uns für Aktuelles auch auf unseren Social Media-Kanälen.

Immobilienshop Wesseling
Immobilienshop Brühl
Büro Bornheim
Gerne für Sie da!
Wir stehen Ihnen gerne für Ihre Fragen und Wünsche zur Seite!